facebook P&S TEAM THÜHRINGEN

Porec Trophy und mehr...

thumb_idbaa_1520155955.jpg

Heute melden wir uns (Dominik und Markus) zu Wort. Am Donnerstag hieß es ausschlafen, denn wir hatten einen Ruhetag. Leider mussten wir an diesem Tag einen Verlust verkraften. Asche muss aufgrund gesundheitlicher Probleme vorübergehend im Bett bleiben. Im Verlauf des Tages genossen wir noch gemeinsam in einem Cafe den verschneiten Tag in Porec.

04.03.2018 / team p&s
mehr...

Cheesecake und Umag Trophy

thumb_ua3qnm_1519973288.jpg
mario stiehl

Das letzte Training vor dem ersten Rennen der Saison fand erneut bei Temperaturen um den Gefrierpunkt statt. Erfreulicherweise ließ sich die Sonne blicken und sorgte bei uns für bessere Laune als am Vortag. Nach einigen Vorbelastungsintervallen, ließen wir uns es nicht nehmen auf dem Marktplatz von Porec ein Stück Cheesecake mit Himbeersoße zu essen. Nach der Ankunft im Hotel setzen sich mittlerweile automatisch Mechanismen in Gang. Robert ist hauptverantwortlicher Reiskocher und bei unserem Physiotherapeuten Heiko bekommt jeder Fahrer eine 30-minütige Massage, sodass für unser Wohl bestens gesorgt ist.

02.03.2018 / team p&s
mehr...

Trainingslager Kroatien 2018

Die Saison 2018 rückt immer näher und wir befinden uns nun im Trainingsalger in Kroatien. Unsere Reise startete gegen 6:30 Uhr am Hermsdorfer-Kreuz, von dort aus ging es dann endlich Richtung Porec. Die erste große Pause legten wir in Irschenberg ein, dort frühstückten wir und deckten uns anschließend mit frischen Kaffeebohnen, von der Dinzler Kaffeerösterei ein. Nach nun ungefähr neuneinhalb Stunden Autofahrt erreichten wir unser Ziel. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen hatten, trafen wir uns zum gemeinsamen Abendessen.

27.02.2018 / team p&s
mehr...

Der letzte Feinschliff

thumb_dsjzsr_1519013434.jpg

In den vergangenen zwei Tagen haben wir uns noch ein letztes Mal, vor dem Saisonstart in zwei Wochen in Kroatien, zu einem Teamtreffen in Erfurt zusammengefunden. Es konnten jedoch nicht alle teilnehmen, da sich Walze (Philipp Walsleben) bei einer Trainingsausfahrt in der letzten Woche eine Verletzung am Arm zugezogen hatte und daher nicht trainieren kann. Wir wünschen ihm eine schnelle Regeneration, sodass er zum Saisonauftakt in Kroatien voll durchstarten kann. Auch Jonathan und Michel (Ich) waren in den letzten Wochen gesundheitlich ein wenig angeschlagen. Jonathan nutzte die zwei Tage um Grundlagen Kilometer zu schrubben, wobei Ich hingegen schon wieder alles mit trainieren konnte.

19.02.2018 / team p&s
mehr...

6 Tagerennen Berlin - Tag 4

Heute melde Ich (Robert) mich noch einmal, um euch abschließend vom Sechstagerennen in Berlin zu berichten. Am letzten Tag stand für uns noch einmal eine 40-minütige Jagd auf Plan.

29.01.2018 / team p&s
mehr...

6 Tagerennen Berlin - Tag 3

Wie gestern schon angekündigt, folgt heute der Bericht des dritten Tages und somit auch des 4 Rennens. Die 30 Minuten-Jagd war die schnellste bis jetzt. Es wurde von Anfang an Tempo gemacht und war sehr hektisch. Die Rennübersicht beizubehalten war sehr schwer.

28.01.2018 / team p&s
mehr...
Erg. 25 - 30 von 233