facebook P&S TEAM THÜHRINGEN

Im Winter werden Radsportler gemacht

thumb_wickmy_1515890112.jpg

Deshalb verabschiedeten wir, Robert und ich (Jonathan) sowie unsere beiden Neuzugänge Michel Aschenbrenner und Markus Wille, uns nach Italien ins Trainingslager. In unserer Wohngemeinschaft hat sich auch der ehemalige P&S Profi Konrad Geßner als Gastfahrer eingeschlichen.

Entgegen aller Gerüchte befinden wir uns allerdings nicht in der Toskana sondern in der Region Latium 30 km westlich von Rom. Nach der 14-stündigen Anreise bezogen wir unser Ferienhaus und gingen erschöpft ins Bett. Mit dem ersten Trainingstag begann auch gleichzeitig meine Aufgabe als hauptberuflicher Routenplaner. Keine leichte - denn das Verkehrsaufkommen rund um die Millionenmetropole ist enorm. Auf einem Streckenabschnitt der 115km langen Runde mussten wir mal so richtig tief durchatmen und einfach cool bleiben. Unzählige pöbelnde Autofahrer, die uns immer wieder schnitten, konnten uns nicht aus der Fassung bringen. Das Wetter ist angenehm und bietet die Grundlage für solide Trainingseinheiten in den nächsten Tagen. In der nächsten Episode dieses Tagebuches erfahrt ihr mehr über unsere Kochkünste inklusive dem Peperonidebakel.

Sonnige Grüße Jonathan Dinkler

thumb_wa1rj4_1515890232.jpg
thumb_l5eyn_1515890232.jpg
14.01.2018 / team p&s
zur Liste