facebook P&S TEAM THÜHRINGEN

Baltyk Korkanosz Tour UCI 2.2

thumb_zstpvm_1495717632.jpg

Von Nudeln und Rohkostsalat hatten wir am Ende wohl alle genug. Doch im Gegensatz zur monotonen Verköstigung war die diesjährige Baltyk Karkonosze Tour eine abwechslungsreiche Erfahrung in nahezu jeder Hinsicht. Den Hauptanteil daran hatte natürlich die Zusammenstellung des Teams, denn da für Robsi, Fabian und Poul und Tarik die U23 DM im Dautphetal auf der Agenda stand, brauchten Toni, Joon und Sandro externe Unterstützung, um in Polen starten zu können. Dafür fanden sich dann schließlich die drei Gastfahrer Martin, Robert und ich (Halvard), dem die P&S Rennkleidung nach der letzten Saison nicht ganz unbekannt war. Große Unterstützung bekamen wir, und Lars natürlich, zusätzlich durch Leon Berger, der tatkräftig als Betreuer sein bestes gab (als Mechaniker vielleicht eher stark bemüht?). In dieser bunten Konstellation trafen wir uns also am letzten Dienstag in der Nähe von Dresden und machten uns auf den Weg an die polnische Ostsee.

25.05.2017 / team p&s
mehr...

DM U23 Dautphe

Hallo liebe Leser,

während sich ein Teil vom Team in Polen zur Rundfahrt befand, standen für Poul, Tarik, Fabian und mich (Robsi) die Deutsche U23 Meisterschaft auf dem Plan.
Im hessischen Dautphethal befand sich Start- und Zielort der Meisterschaft. Zu absolvieren war eine 9,4 Kilometer Runde auf mittelschweren Terrain, das Ganze 20 mal.

23.05.2017 / team p&s
mehr...

Kurzer Zwischenbericht Baltyk Korkanosz Tour UCI 2.2

thumb_dn9rd_1495269026.jpg

Nach Prolog und 3 Etappen fährt Jonathan auf der 4. Etappe im Weißen Trikot des besten U23 Fahrers. Nach einem Sturz auf der 2. Etappe sicherte er sich 2 Bonussekunden bei einer Sprintwertung.

Heute auf der 3. Etappe teilte sich das Feld auf der Windkante und der vor ihm liegende Niederländer gerat ins Hintertreffen.

Sandro wird zudem 5. im Prolog und Toni erreicht auf den Etappen 1 bis 3 die Platzierungen 9./15./17.

Es folgen noch 3 schwere Etappen bevor die Rundfahrt am Sonntag in den Karpaten zu Ende geht.

20.05.2017 / team p&s

38. Erzgebirgs Rundfahrt

thumb_vlvkml_1495002690.jpg

Nach dem Auftakt in Düren vor einigen Wochen, wurde am Sonntag im Erzgebirge um die nächsten Punkte in der Radbundesliga gekämpft. Die Motivation für diesen Tag hatte sich bei mir schon über die letzten Wochen angesammelt. Der Kurs, den wir als Team ja bereits im April im Training erkundeten, bot mit 20 Anstiegen und 3000hm verteilt auf 164km viele Möglichkeiten zur Attacke.

16.05.2017 / team p&s
mehr...

CCC Tour - Grody Piastowskie

thumb_m7umxl_1494330818.jpg

Hallo liebe Leser,

es meldet sich heute Robsi mit den Eindrücken und Ergebnissen von der CCC-Tour aus Polen.

Am vergangen Donnerstag startete die CCC Tour-Grody Piastowskie Rundfahrt für uns (Fabian, Poul, Sandro, Jonathan, Tarik, Toni und mir) und es ging gleich sportlich los. In Polen ist es üblich das Rundfahrten immer mit einem Kriterium beginnen, dort werden die Trikots für die erste Etappe vergeben. Die Trikotvergabe erfolgt jedoch erst in den letzten Runden des Rennens.
Jonathan sprintete von Anfang an gleich in den Wertungen mit und sammelte dabei fleißig Punkte, er wurde siebter in der Kriteriumswertung. Toni hatte das Nachwuchstrikot im Auge welches vier Runden vor Schluss ausgefahren wurde. Leider musste er sich im Sprint nur knapp geschlagen geben.

09.05.2017 / team p&s
mehr...

Großer Preis der Parkarena in Neukieritzsch

Hallo an alle aufmerksamen Leser unserer Berichte,
wie Jonathan schon verraten hat, habe ich (Sandro) nicht am U23 Rennen, dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt teilgenommen, sondern an dem gut organisierten Kriterium „Großer Preis der Parkarena“ in Neukieritzsch.
Im Wohnort von Toni wollte ich natürlich die Farben unseres Teams hochhalten.
Bei fast frühlingshaften 15 Grad und teileweise Sonnenschein, machten sich glücklicherweise mehr als der gemeldeten 6 Starter, auf die 60 Runde gleich 60 Kilometer des KT A/B Rennens.

04.05.2017 / team p&s
mehr...
Erg. 73 - 78 von 243